Das Italien ein wenig anders als Deutschland ist wissen wir ja alle. Gerade im Bereich Autos, Autobahnen und Geschwindigkeiten gibt es erhebliche Unterschiede. Die Straßenverkehrsordnung ist in Deutschland ein Gesetzt und wer Vorfahrt hat, fährt auch, in Italien hingegen muss man erstmal gucken wer das größere Auto hat. Auch bei der Geschwindigkeitsbegrenzung gibt es Unterschiede, so halten die Deutschen ihre Autobahnen Tempolimit frei in Italien hingegen ist alles auf 130 begrenzt (Sterzingen – Bozen max 110km/h)

Eine weitere Kuriosität sind die Blitz Informationen. In Deutschland bekommt man diese über alle Privaten Radiosender (hat lange gedauert bis ich begriffen habe das Bayern3 keine sendet) in Italien bekommt man diese Informationen von der Polizei. Genau die Polizia Stradale informiert die Bürger wo in Italien Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt werden.

HE? WIE? Ja genau die italienische Polizei ist nämlich vom Gesetz dazu verpflichtet die Autofahrer zu informieren das Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt werden. Auf der Autobahn erfolgt dies zum Beispiel am „Casello“ oder auch Mautstation genannt, durch fest installierte Schilder die den Autofahrer immer informieren auch wenn nicht kontrolliert wird.

Hier die ganze Übersicht aller Italienischen Regionen

  • Abruzzo
  • Basilicata
  • Calabria
  • Campania
  • Emilia Romagna
  • Friuli Venezia Giulia
  • Lazio
  • Liguria
  • Lombardia
  • Marche
  • Molise
  • Piemonte
  • Sardegna
  • Sicilia
  • Toscana
  • Trentino Alto Adige
  • Umbria
  • Valle d’Aosta
  • Veneto

Besonders aufpassen sollte man wenn man folgendes Schild sieht. Dieses informiert den Autofahrer das das Tutor System aktiv ist. Was ist Tutor? Tutor ist wirklich hinterhältiges Blitzer System. Anstatt die Geschwindigkeit an einem Punkt zu messen, misst es die Durchschnittsgeschwindigkeit über mehrere Kilometer. Um so länger die Strecke an der gemessen worden ist und um so höher die Durchschnittsgeschwindigkeit die das Tutor System gemessen hat, um so höher ist dem nach auch die Strafe. Also wenn ihr irgendwas mit Tutor liest, brav den Tempomat einschalten und dann mit 135 km/h langsam dahin gleiten.

Viel Spaß im Urlaub in Italien

Link: Blitzer und Tutor in Italien

Quelle: Autovelox Kalender für Südtirol und Trentino