Google AdWords Keywordlisten importieren und Duplikate entfernen

Heute ein kleiner Tipp aus meiner Excel Trickkiste zum Thema: Viele CSV zusammenführen und Duplikate entfernen.

Viele von euch kennen sicherlich das Problem, man hat gerade über das Google AdWords Keyword Tool hunderte von CSV Dateien heruntergeladen und muss diese nun zusammenführen. Ich nutze dafür ganz gerne die ASAP Utilities. Die ASAP Utilities sind eine Sammlung an praktischen Tools um immer wiederkehrende Aufgaben schnell zu lösen, wie zum Beispiel der Massenimport von CSV Dateien.

Installiert zunächst die ASAP Utilities (Achtung: Nur für Office 32bit) und startet dann Excel und wählen das neue Menü ASAP Utilities aus und hier den Punkt „Mehre Dateien zusammenführen und/oder importieren“.

clip_image001

Als nächstes geht es um die Einstellungen wie die Dateien importiert werden sollen, hier mal die Einstellungen für die Google AdWords Keyword Tool Exporte (Der Import des Dateinamen in Spalte A ist übrigens Optional):

clip_image002

Besonders wichtig ist beim Import, das nur die erste Datei vollständig importiert wird, denn in der ersten Zeile befinden sich die Spaltenüberschriften. Sehr wichtig ist auch der letzte Punkt, das Zusammenführen in einem neuen Blatt zusammenführen. Wählt ihr hingegen den Punkt drüber aus, habt ihr am Ende eine Excel Datei mit 100 von Arbeitsblättern.

Wählt nun im nächsten Schritt mit Hilfe der Shift Taste alle gewünschten CSV Dateien aus und startet dann den Import.

clip_image003

Fertig. 4.993 Keywords erfolgreich importiert.

clip_image005

Duplikate entfernen

Das ärgerliche bei so einem Import, es gibt immer wieder Duplikate die natürlich in so einer Liste nichts zu suchen haben, aber auch hierfür bietet Excel eine Lösung.

Wechselt dazu einfach in den Reiter, „Daten“ und wählt dann den Punkt „Duplikate entfernen“ aus.

clip_image007

Im folgenden Fenster könnt ihr nun auswählen welche Spalten verglichen werden müssen. Um 100% sicherzugehen hebt die Markierung für alle Felder aus und wählt nur das Feld „Keyword“ aus. Excel wird jetzt alle Duplikate löschen und es bleiben nur noch Unikate übrig.

clip_image008

Wer nicht alles gleich löschen möchte kann auch in eine Spalte die folgende Formel verwenden und dann mit Hilfe des Autofilters sich die Duplikate anzeigen lassen.

=WENN(A1<>"";WENN(ZÄHLENWENN(A:A;A1)=1;"";"doppelt");"")

About the author

Mein Name ist Stephan Walcher und Prometeo ist mein mein Privater Blog auf dem ich über SEO und Suchmaschinen schreibe. Ausserdem bin ich Microsoft MVP für Windows Live. Weitere online Profile findest du unter Google+, Twitter und Facebook.


9 Kommentare


  1. Google AdWords Keywordlisten importieren und Duplikate entfernen http://t.co/FugsDvBh

  2. Google AdWords Keywordlisten bearbeiten: http://t.co/BNyHxMkV

  3. Google AdWords Keywordlisten bearbeiten: Viele von euch kennen sicherlich das Problem, man hat gerade über das G… http://t.co/84WzMPHI

  4. Google AdWords Keywordlisten bearbeiten: Viele von euch kennen sicherlich das Problem, man hat gerade über das G… http://t.co/EQGbZoBK

  5. Google AdWords Keywordlisten importieren und Duplikate entfernen … http://t.co/vd26MiZv via @StephanW

  6. Google AdWords Keywordlisten importieren und Duplikate entfernen http://t.co/H2ej5ejW

  7. Nach Möglichkeiten mehrere Keywordlisten zusammenzufügen suche ich schon gefühlt nach Monaten.

    Irgendwann hab ich erfolglos aufgegeben und die Dateien mit nem Windows Macro Explorer zusammengefügt. Hat halt nur meist ne ganze Nacht den Rechner in Anspruch genommen – aber funktioniert.

    Werde deine Möglichkeit sofort testen. Wenn es wirklich funktioniert – GENIAL & tausend Dank

    Sascha

  8. http://t.co/XqVqEeNA — Google AdWords Keywordlisten importieren und Duplikate entfernen

  9. Google AdWords Keywordlisten importieren und Duplikate entfernen http://t.co/sdMsgfNb

Trackbacks

  1. SEO-Woche: Urlaubsvertretung gesucht | SEO Book

Hinterlasse eine Antwort