Bing

Bing Search API ab 1. August kostenpflichtig

bing-logo_thumb.png
Verfasst von Stephan Walcher

bing-logoWie bereits im Vorfeld angekündigt, wird Microsoft zum 1. August 2012 die Bing Search API abschalten. User oder Anwendungen die bisher die gratis Bing Search API genutzt haben müssen auf die neue kostenpflichtige Windows Azure Version wechseln.

We encourage existing developers to begin transitioning to the Windows Azure Marketplace before Bing Search API 2.0 AppIDs are decommissioned on August 1, 2012. On and after this date, AppIDs will no longer return results. Developers can continue using the API by signing up for the Windows Azure Marketplace or by submitting a request if greater query volume is needed.

Quelle: Bing Bing Search API now available on Windows Azure Marketplace

Für weniger als 5.000 Abfragen pro Monat wird die neue Bing Search API übrigens weiterhin kostenlos bleiben, doch darüber hinaus, könnte es ein wenig teuer werden. Während noch für die 10.000 Abfragen die 15,31€ noch vertretbar sind, könnte dem einen oder anderen bei 1.000.000 Abfragen schon ein wenig mulmig werden, die kosten nämlich 1.530,60€. Die vollständige Preisliste findet ihr hier: Bing Search API | Windows Azure Marketplace.

bing-search-api-preise

Feedback, Fragen, Ideen?

5 Kommentare