Google SEO

Matt Cutts auf der PubCon, SEO Umfrage und PageRank Mythen

2010-seo-industry-survey-seomoz-v1.jpg
Verfasst von Stephan Walcher

Auf der diesjährigen PubCon hat Matt „Nebelkerze“ Cutts mal wieder ordentlich für neuen Gesprächsstoff gesorgt. Auf search engine land hat Berry Schwartz die interessantesten und wichtigsten Punkte zusammengefasst.

  • Spam Reports haben eine 4 mal höhere Wichtigkeitsstufe in der Spam-queue
  • Google ist sich bewusst das es mehr web Spam gibt und wird bald handeln
  • Google hat 90% weniger Webseiten in den SERPs die Hacker zum Opfer gefallen sind
  • Seitenbetreiber werden bald über die Google Webmaster Tools vor Spam warnen. Zum Start wird Google auf doorway pages, geparkete domains und drei weitere Spam Merkmale hinweisen.
  • Man sollte nicht versuchen den Algorithmus hinterher zu jagen, sondern eher versuchen zu verstehen wo Google hin geht
  • Da User gewöhnlich öfters auf die ersten Links eines Artikel klicken sollten Webmaster ihre wichtigen Links an den Anfang setzen.
  • Der canonical tag wird von Google wie eine Richtlinie gesehen und bei Fehlern sogar ignoriert (canonical tag auf 404 Seiten)
  • Die 200 Ranking Faktoren besitzen in sich nochmal 50 und mehr eigenständige Variationen
  • Google wird Keyword Domains genauer untersuchen
  • Google wird ein Tool veröffentlichen das verhindert, dass Link Juice bei bezahlten Links weitergegeben wird , damit nur die anderen Seiten Link Juice erhalten

Wer Matt Cutts Aussagen und Statements bei solchen Veranstaltungen verfolgt weiß, der Kerl weiß viel, neues erzählen tut er aber wenig. Auch bei der diesjährigen PubCon scheint es wieder mal der Fall gewesen zu sein, denn für das SEO Geschäft ändert sich im Grunde nichts. Vielleicht fangen einige Keyword-Domain Inhaber an ein kleines mulmiges Gefühl in der Magen Gegend zu entwickeln, doch wer mit sauberen Karten gespielt hat und immer auf Nachhaltigkeit optimiert hat, sollte es doch sehr gelassen sehen.

Eine vollständige Übersicht aller Zusammenfassung gibt es unter PubCon Las Vegas 2010 Big Recap.

Noch ein paar News aus der SEO Szene …

SEO Umfrage 2010

SEOmoz hat vergangene Woche eine spannende internationale Umfrage zum Thema SEO veröffentlicht. Die Umfrage beschränkt sich zwar auf den englisch Sprachigen Raum (USA, Kanada und Großbritannien) aber es das sollte keinen davon abhalten sich die Zahlen mal durch Kopf gehen zu lassen. 2010 SEO Industry Survey. Eine sehr gelungene deutsche Zusammenfassung gibt es unter Ergebnisse der großen SEO-Umfrage 2010 auf seo-trainee.de.

Wen die Daten nicht loslassen, der kann sich auch die Info-Grafik ausdrucken oder sogar als Poster bestellen.

Infographics (outlines)

PageRank Mythen im Linkaufbau

Leider auch im Jahre 2010 immer noch trauriges Thema, Linkaufbau der durch den PageRank bestimmt wird. Daher an alle die immer noch auf den grünen Balken glotzen während sie Linktausch betreiben hier der Hinweis zum sehr gelungenen Artikel Linkbuilding – PageRank Mythen.

May Day SEO for Google Caffeine

Laut der Meldungen auf twitter und auch in einigen amerikanischen Blogs muss die Session May Day SEO for Google Caffeine wohl einer der interessantesten auf der PubCon 2010 gewesen sein. Eine interessante Zusammenfassung zu den einzelnen Vorträge gibt es auf seo-scene.de im Artikel May Day SEO für Google Caffeine.

Feedback, Fragen, Ideen?

3 Kommentare