Microsoft

Yandex drängt nach Westen

Die russische Suchmaschine Yandex, die sogar im russischen Suchmaschinen Marktanteil vor Google liegt, plant scheinbar seine Erfolgsstory auch außerhalb von Russland fortzuführen. Klaus hat in seinem Artikel Russische Suchmaschine Yandex internationalisiert ein paar wirklich interessante Fakten über Yandex zusammengetragen.

  • Yandex gibt es seit 2000
  • 570 Millionen User nutzen Monatlich Yandex, in Deutschland sind es nur 39 Millionen
  • Seit zwei Jahren spidert Yandex auch nicht russische Seiten, bindet diese aber nicht in den Suchergebnissen ein
  • 12-15% der Anfragen laufen über das lateinische Alphabet
  • Neben der Anzahl der Treffer wird auch angezeigt wie oft ein Begriff bereits gesucht worden ist
  • Yandex gibt es auch als Bildersuche und man kann nach Farben oder nach Keywords im Alt oder title tag suchen
  • Außerdem gibt es Yandex auch als Karten Dienst, Nachrichten, lokale Adressen, Blogs, E-Mail Service

Yandex International: http://www.yandex.com/

Feedback, Fragen, Ideen?

2 Kommentare

  • Naja zwischen ein wenig crawlen und dem Ausrollen nach Westen ist schon noch ein Unterschied. Aber ganz gewiss ist yandex ein Angriff, wenn sie denn kommen. Noch ein Cuil braucht keiner. sollen die mal crawlen und testen. Ich hoffe nur sie rollen nicht raus ohne einen Plan.

  • Wenn das Marketing die Entscheidung fällt, dann gibt es sicherlich keinen Plan, oder zumindenst keinen mit einer langfristigen Strategie ;).