Rel=”canonical” version 2.0 – bald mit cross domain Unterstützung

Nach der Einführung des rel=”canonical” tags haben viele Webmaster die Funktion vermisst den canonical tag auch Domain übegreifend zu nutzen. Wie Google nun angekündigt hat wird diese Funktion zum Ende des Jahres eingeführt.

canonical-tag

Damit wird es dann möglich sein, Inhalte auch auf anderen Domains zu veröffentlichen ohne zu befürchten, daß die Quelle in den SERPs nach hinten durchgereicht wird, weil sie als duplicate content angesehen wird.

Aktuell wird der canonical tag leider nur von Google unterstützt es sieht aber danach aus das Bing und Yahoo bis zum Ende des Jahres ebenfalls den tag zur Vermeidung von Duplicate Content unterstützen werden, ärgerlich nur, das dann Google bereits die neue v2 vom canonical tag verwendet.

via Canonical Tag 2.0: Google To Add Cross Domain Support

About the author

Mein Name ist Stephan Walcher und Prometeo ist mein mein Privater Blog auf dem ich über SEO und Suchmaschinen schreibe. Ausserdem bin ich Microsoft MVP für Windows Live. Weitere online Profile findest du unter Google+, Twitter und Facebook.


Keine Kommentare


Trackbacks

  1. Google gibt Tipps wie man Webseiten für mehrere Länder erstellt

Hinterlasse eine Antwort