Zählen Backlinks von ausgelaufenen Domains?

April 21, 2009 |  by  |  SEO, Suchmaschinen  |  , , ,

In der Theorie kling es ganz einfach. Man kauft sich einfach eine starke Domain mit hohem PageRank und vielen Backlinks und eventuell noch einen DMOZ Eintrag und voila, der perfekte Nährboden für ein neues Web Projekt. Wäre zu schön um wahr zu sein oder?

Google ist ja auch nicht auf den Kopf gefallen und somit geht es nicht ganz so einfach.

Auf Search Engine Land ist nun ein Interessanter Artikel zum Thema ob Backlinks von ausgelaufenen, bzw. expired, Domains gewertet werden oder nicht. Wie zu vermuten gibt es keine klare Antwort, denn es gibt viele Einzelfälle da werden die Domains mal gewertet und ein andersmal hingegen nicht. Die BL einer klassisch ausgelaufenen Domain werden zum Beispiel nicht gezählt, eine Domain die im Zuge einer Fusion oder Kauf von Firmen übernommen worden sind, hingegen schon. Laut Matt Cutts achtet Google darauf diese Fälle zu bemerken und angemessen zu reagieren. Da ich mich in letzter Zeit mit dem Alter von Domains beschäftigt habe, hat mich der letzte Punkt im Artikel besonders interessiert, welche Rolle spielt das Alter einer Domain? Matt Cutts dazu:

To the best of my knowledge, no search engine has ever confirmed that they use length-of-registration as a factor in scoring. If a company is asserting that as a fact, that would be troubling.

Wir werden es also nie erfahren, aber die Vermutung liegt weiter, um so älter die Domain um so besser für das Projekt.

via Matt Cutts: Länge der Domain-Registrierung kein Faktor? – Die Internetkapitäne

About the author

Mein Name ist Stephan Walcher und Prometeo ist mein mein Privater Blog auf dem ich über SEO und Suchmaschinen schreibe. Ausserdem bin ich Microsoft MVP für Windows Live. Weitere online Profile findest du unter Google+, Twitter und Facebook.


4 Kommentare


  1. es geht ja nich um das Alter der Domain. Sondern um die Backlinks. Je älter eine Domain ist dest wahrscheinlicher ist, dass mehr Backlinks darauf sind. Das alter der Backlinks dürfte auch zählen… Ähnlich geht es mit den .edu Domains. Es ist nicht die Domainendung die die TLD.edu interessant macht

  2. Stephan Walcher

    Aber wenn ich die Aussage von Matt Cutts richig verstehe, dann wertet Google eine Verkauf einer Domain wie einen virtuellen Schlusstrich und alle Backlinks die vorher existiert haben vererben keinen Link Juice mehr. Es soll so sein, als ob es keine Backlinks geben sollte…

  3. @ Stephan … auch wenn der Artikel schon älter ist: sowohl gekaufte als auch direkt gesnappte Domains behalten ihren Linkjuice – seltenste Ausnahmen bestätigen die Regel. Matt Cutts würde auch unterschreiben, dass die Erde eine Scheibe ist, wenn damit die eigene Unfähigkeit kaschiert werden kann ;-)

  4. Stephan Walcher

    ja ja Matt Cutts die Nebelkerze ;)

Hinterlasse eine Antwort