Google

Horizontale Sitelinks nun auch in Südtirol

Auch im beschauliche Südtirol sind nun die horizontalen Sitelinks aufgetaucht. Nachdem bereits einige Seo Blogs wie Linkvendor und Seonauten darüber berichtet haben, bin ich froh die vertikalen sitelinks endlich auch live erlebt zu haben. Persönlich finde ich die horizontalen Sitelinks nicht schlecht. Sie fallen zwar nicht so sehr ins Auge wie die Vertikalen, dafür kann man aber so viel mehr in den Top 10 unterbringen.

image

Ich bin mal gespannt ob die Sitelinks in nachher Zukunft bei allen Webseiten ab einer gewissen Größe (Prometeo ist bisher immer noch ohne) erscheinen werden, oder ob sich die Anzahl irgendeiner Beschränkung unterliegt.

PS: Dem geschulten Auge wird es komisch vorkommen, das Suedtirol.info mit englischen Sitelinks erscheint, aber das ganze Mysterium erklärt sich von selbst, wenn man einfach mal zum Beispiel mit dem deutschen Internet Explorer 8 auf www.suedtirol.info geht. Dann wird man nämlich feststellen das bei den Redirects und den UserAgent Erkennung einiges nicht stimmt.

Feedback, Fragen, Ideen?

1 Kommentar

  • am meisten ärgert mich die Wikipedia. Die kotzt mich langsam an…

    Wegen den Weiterleitungen. Ich hasse sie! Diejenigen die darauf immer noch beharren haben keine Ahnung!

    Macht länderspezifische Startseiten. Der User ist nicht mehr so blöd, dass er das nicht checkt