Linkbuilding – Wenn der goldene Link nicht klappt

Eine Webseite braucht Links. Eine weit verbreitete Technik ist es bei Google nach einem bestimmten Keyword die Seiten von oben an durchzugehen und anzuschreiben, der Erfolg ist zwar einem nicht immer gegönnt, aber der fleißige wird früher oder später belohnt.

Nun gibt es für jedes Keyword den TOP Link, auch Golden Link genannt, dabei handelt es sich im Idealfall um eine starke Domain mit hohem Alter, mit viel Trust und starker Autorität in den Serps. Die Chancen einen Link von solchen Seiten zu erhalten sind gering wenn man nicht das richtige Portfolio an Seiten hat mit denen man den Goldenen Link ausgleichen kann.

Was tun wenn man den Link unbedingt haben will, aber nicht bekommt? Versucht es doch einfach mal bei denen die einen Link von diesen Seiten haben. Diese „Second tier link“ Seiten erhalten viel Link juice von den Golden Link Sites, sodass bei einer Verlinkung viel Referenz auf eure Seite weiterfließen würde. Zusammengefasst sieht das ganze Prozedere dann so aus:

(1) Discover golden link pages
(2) Request links from those pages
(3) Move on
(4) Click on links from the golden link pages
(5) Request links from those new pages
(6) Rinse and Repeat

via Can’t Get That Golden Link? Go After a Link Off the Golden Link

About the author

Mein Name ist Stephan Walcher und Prometeo ist mein mein Privater Blog auf dem ich über SEO und Suchmaschinen schreibe. Ausserdem bin ich Microsoft MVP für Windows Live. Weitere online Profile findest du unter Google+, Twitter und Facebook.


2 Kommentare


  1. Hallo, wie sieht es bei dir eigentlich mit Links von Südtiroler Seiten aus? Meiner Meinung nach tauschen die Südtiroler im Verhältnis deutlich weniger Links als Deutsche. Jedenfalls wenn ich z.B. 30 Südtiroler und 30 Deutsche anschreibe, kommen in Deutschland viel mehr Angebote zurück.

  2. Es gibt viele Linkmythen wie zum Beispiel das durch ausgehende Links die eigene Seite geschwaecht wird. Dieser irrglauben, SEO als recht junges Thema in Suedtirol, die vielen Internet Berater und Agenturen die ihre Kunden Beraten, runden das ganze ab und machen den Linktausch in Suedtirl viel schwierieger als in Deutschland.

    Man muss aber auch bedenken das Suedtirol im vergleich zu Deutschland etwas kleiner ist, ausserdem ist es immer einfacher mit Privaten Webseiten zu tauschen als mit Organisationen und in Suedtirol hat jedes Dorf seine Webseite die von so vielen Interessensgruppen mitfinanziert werden, das ein klassicher “Linktausch” nur sehr schwer stattfindet.

Trackbacks

  1. SEO – Wie man von der Konkurrenz lernen kann

Hinterlasse eine Antwort